Factory method – design patterns in Mootools 1

Wer den Objektorientierungsansatz von Mootools oft nutzt wird das factory method pattern früher oder später nutzen wollen. Eine einfache Implementierung als Mixin könnte wie folgt aussehen:

var Factory = new Class({
   factor: function(classname, params) {
      return new window[classname](params);
   }
});

Jede Mootools-Klasse wird bei ihrer Definition einer Variablen zugewiesen, welche sich automatisch im global scope, dem window-object, befindet und über den Objektzugriff “[]” angesprochen werden kann.

Die Implementierung dieses Entwurfsmusters lässt sich nun in jeder weiteren Klasse einfach als Mixin nutzen.

var myClass = new Class({
   Implements: [Factory]
});

1 Kommentar

  1. affordable web design September 2, 2010 4:32   Antworten

    Since we appear to be in a Factory method – design patterns in Mootools 1 | mediaVROG Blog state of mind, In advance of when you start browsing for a provider that may help you design and construct your website, have time to know the aims of your website. This can be highly important in assisting set expectations aided by the web development service you decide on.

Einen Kommentar hinterlassen