WordPress – semmelstatz 3 – Probleme mit HTML Zeichen im Backend

Wer des Öfteren mal Suchanfragen bekommt, welche Zeichen wie > < … enthalten merkt schnell, dass semmelstatz damit nicht so leicht klar kommt. Um genau zu sein wird unter “Die neuesten X Suchbegriffe” der Content ab so einem Zeichen (besonders beim “<“) weggeschnitten, da es vom Plugin nicht escaped wird.

Der Browser versucht dann natürlich ein HTML-Tag zu erkennen, was dann nie richtig geschlossen wird.

Abhilfe schafft 1 Zeile Code in der semmelstatz_func.php (in Zeile 270 einfügen):

$keyword = htmlspecialchars($keyword, ENT_QUOTES);

(direkt unter $referer = htmlspecialchars($referer, ENT_QUOTES); )

Somit werden nun auch die Keywords entschärft und die Übersicht immer korrekt dargestellt.

1 Kommentar

  1. Berek November 6, 2008 3:17   Antworten

    And I liked, will be looking at your site.

Einen Kommentar hinterlassen